Sadin Kurbegovic - Selbstverwirklichung

Selbstverwirklichung: Was willst du WIRKLICH?

Selbstverwirklichung: Was willst du WIRKLICH?
Diesen Beitrag mit anderen teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram

Dieser Beitrag hier ist etwas, was mir sehr am Herzen liegt, denn es geht um ein Thema, das mich seit Jahren sehr intensiv beschäftigt: Um die Selbstverwirklichung.

Seit ich mit Menschen zusammenarbeite, treffe ich dieses Thema natürlich auch bei ihnen an und beobachte immer wieder, dass das Thema für viele gar nicht so einfach zu sein scheint. Dass viele Menschen nicht wirklich ehrlich zu sich sind und so auch nichts namens Selbstverwirklichung erreichen können.

Deshalb möchte ich dir heute in diesem Beitrag einige Impulse mit auf den Weg geben, damit auch du am Ende deines Lebens zufrieden zurückschauen kannst und mit Sicherheit weisst, dass du genau das Leben gelebt hast, das du dir von Herzen immer gewünscht hast.

Selbstverwirklichung in Hilfe anderer?

Wer heutzutage z.B. bei Social Media unterwegs ist und sich etwas “tiefgründiger” mit Menschen unterhält, wird schnell mal beobachten können, dass Leute auf die Frage “Was ist dein Ziel im Leben?” antworten, dass sie gerne anderen Menschen helfen wollen, dass sie ihrer Familie etwas zurückgeben wollen, dass sie sich für den Tierschutz stark machen möchten oder Ähnliches.

Natürlich kann diese Antwort ihre Wahrheit enthalten und Menschen, die sowas sagen, glauben in der Regel auch daran, dass sie das wirklich wollen. Allerdings spielt in dieser Antwort sehr viel Gesellschaft mit. Wenn du dich jetzt nämlich mal fragst – ohne dass du die Antwort jemandem nennen musst – was du wirklich willst, kommt dann da die gleiche Antwort wie die, die du anderen Menschen nennst?

Machst du wirklich Business, nur um anderen Menschen zu helfen? Nur um deinen Eltern etwas zurückzugeben? Möchtest du mehr vom Leben, einfach nur aus selbstloser Aktion, um die Welt ein Stück besser zu machen?

Was willst DU wirklich? Warum bist du hier? Was ist dein Ziel für DEIN Leben? Wie sieht dein perfektes Happy End aus?

An dieser Stelle möchte ich dir von mir erzählen und davon, was ich wirklich will. Vielleicht gibt dir das genau den Impuls, den du brauchst.

Sadin Kurbegovic - Selbstverwirklichung

Was ich wirklich will

Mit dem, was mich mache und den daraus resultierenden finanziellen Mitteln helfe ich ebenfalls meiner Familie. Ich helfe meiner Frau, meiner Tochter, meiner Eltern und vielen anderen Menschen in meinem Umfeld. Ich bin immer für jeden da und helfe in jeglicher Hinsicht weil Familie für mich alles ist.

ABER: Das ist nicht der Hauptbeweggrund für mich, es ist einfach ein Nebeneffekt, der für mich persönlich selbstverständlich ist. 

Was ich wirklich will, ist etwas hinterlassen, wenn ich eines Tages gehe. Ich will der Typ sein, der in der Familie bekannt ist als der, der den kompletten Stammbaum auf den Kopf gestellt hat und einen völlig neuen Lebensstandard ins Leben gerufen hat. Das ist meine Motivation.

Die Mittelschicht wird es eines Tages nicht mehr geben. Meine Familie jedoch kommt aus der Mittelschicht. Ich sehe es in diesem Fall als meine Verantwortung, Dinge zu verändern und dafür zu sorgen, dass wir bei der Entscheidung zwischen arm und reich auf der reichen Seite stehen werden. In jeglicher Hinsicht. 

Ich könnte mir niemals verzeihen, meinen Arsch nicht hochzubekommen und die Dinge einfach passieren zu lassen, ohne selbst das Leben in die Hand zu nehmen und die Ergebnisse zu erzielen, die ich eben erzielen will. 

Selbstverwirklichung ist eine Entscheidung – das Leben auch

Unsere Vorfahren haben ihr Bestes für uns gegeben, damit wir heute da sein können, wo wir eben sind. Ihr Bestes hat damals vielleicht anders ausgesehen, als es das heute in unserer Welt tun würde – aber sie haben ihr Bestes gegeben. Sie haben alles getan, um ihrer Familie das bestmögliche Leben zu ermöglichen.

Wie kann es also sein, dass sich heute so viele Menschen dafür entscheiden, nichts zu tun und stattdessen ihr Potenzial irgendwo schlummern zu lassen, statt es zu benutzen und was draus zu machen? Selbstverwirklichung ist nichts, was nur gewissen Menschen zusteht – es ist der Grund, warum jeder einzelne von uns da ist. Es gibt einen Grund, warum genau du jetzt zu dieser Zeit hier bist. Also mach’ was draus!

Alles im Leben ist eine Entscheidung. Es geht darum, die richtigen Entscheidungen zu treffen, denn wenn du dich dafür entscheidest, nichts zu tun, wird sich auch nichts ändern. Und den Schmerz davon wirst du im letzten Kapitel dieses Lebens spüren.

Das mag jetzt hart klingen, vielleicht sogar bedrohend, so ist es aber nicht gemeint. Es ist einfach nur die Wahrheit und der Grund, warum ich mich nach vorne bewege und jeden Tag die nötigen Schritte gehe, um mein Warum und meinen Sinn zu erfüllen.

Und genau das wünsche ich jedem einzelnen da draussen.

Fehler sind zum machen da

Etwas, was an dieser Stelle unbedingt auch nochmals erwähnt werden muss: Fehler sind gut! Viele Menschen setzt es nämlich unter Druck, wenn sie Dinge hören wie “Mach’ das Beste aus deinem Leben und verwirkliche dich selbst”, denn es löst eine Art Perfektionismus aus, der die Menschen im Kopf hält, statt dass sie in die Umsetzung kommen.

Falls du dich darin wiederfindest: Genau das darfst du gehen lassen. Fehler sind zum machen da. Und am Schluss deines letzten Kapitels wirst du dich nicht darüber aufregen, Fehler XY gemacht zu haben. Du wirst dankbar für die Lektion darin sein. Die Dinge, die wir wirklich bereuen sind die Situationen, in denen wir nicht gehandelt haben. Dinge, die wir nicht getan haben. 

Geld und Selbstverwirklichung

Ebenfalls ein Thema, das ich sehr oft antreffe, ist Geld bzw. negative Glaubenssätze rund um Geld. Viele Menschen behaupten, dass sie kein Geld verdienen wollen, weil es nicht so wichtig ist. Meiner Meinung nach ist das immer ein sehr limitierender Glaubenssatz und eine grosse Angst, die da dahintersteckt. Geld löst 90% meiner Probleme. Ich kann mir von Geld Gesundheit kaufen in Form von qualitativ hochwertigstem Essen, den besten Ärzten oder auch Weiterbildung zu dem Thema, um das Beste rauszuholen. Ausserdem kann ich mit Geld dafür sorgen, dass meine Tochter ein viel einfacheres Leben hat und eines Tages eine Schule besuchen kann, wo wirklich auf ihre Werte eingegangen wird und nicht der gleiche 0815-Blödsinn verbreitet wird wie auf den meisten herkömmlichen Schulen unserer Zeit. Ich persönlich liebe Geld und sehe es als unglaubliche Erleichterung in meinem Leben, Geld zu verdienen durch mein Business.

Es ist nichts falsch daran, viel Geld zu verdienen. Auch dieser Glaubenssatz bzw. der Glaubenssatz, dass etwas falsch daran sein könnte, stammt wieder von unserer Gesellschaft und dem, was uns eben so eingetrichtert wird oder wurde.

Und hier möchte ich den Bogen vom Anfang schliessen: Wenn du mit dir alleine bist und dich selbst wirklich aufrichtig fragst, was DU willst und warum DU hier bist, was ist dann die Antwort die dabei rauskommt?

Vergleiche dich an dieser Stelle auch nicht mit mir. Dazu habe ich dir mein Warum nicht erzählt. Es sollte nur das Unterstreichen, was meine Message dieses Beitrages ist und helfen zu verdeutlichen, was wirklich die Hintergründe sind.

Was sind deine Hintergründe? Was ist für dich Selbstverwirklichung?

In der Podcast Folge unten rede ich sehr ausführlich über dieses Thema und gebe dir noch viel mehr Einblicke in mein persönliches Leben und darüber, warum mir das alles so wichtig ist. Hier kannst du dir die Folge in voller Länge anhören:

Hier erfährst du, woran du ein gutes Unternehmen erkennst!

Für mehr Inspiration, Wissen und Tipps besuche mich gerne auf Instagram oder höre dir meinen Podcast “Do it or leave it” an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meine letzten Beiträge
Sadin Kurbegovic - Selbstverwirklichung
Diesen Beitrag mit anderen teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram

Mehr von Sadin Kurbegovic

Meine letzten Blogbeiträge

Ziele sicher und fokussiert erreichen?

Wichtig: Diese Liste ist kein Roman, sondern wirklich eine Checkliste!

An welche E-Mail sollen wir deine Checkliste senden?